Verkehrs- und Verschönerungsverein Oberbuchsiten
HomeVereinAktivitätenBerichteBildergalerieSeitenübersicht
Kontakt
Arbeitsgruppe
Jahresprogramm 2017/2018
Verein

Gegründet wurde der Verkehrs- und Verschönerungsverein Oberbuchsiten an der Versammlung vom 18. August 1945 von folgenden, inzwischen verstorbenen, Persönlichkeiten:
 
Arnold Eberhard, Bieber Othmar, Burkhard Robert, Eisenhut Hans, Müller Emil, Probst Anton, Rauber Oliv, Schär Hans, Studer Erwin, Studer Leo, Tiefenbach Werner

Gemäss Statuten aus dem Gründungsjahr mit dem Zweck zur Förderung und Verbesserung der Verkehrsinteressen, dem Unterhalt von Bergstrassen und Wegen, sowie verschiedensten Bestrebungen zur Verschönerung des Dorfes.

_______________________________________________________________________________________________________

Dank der breiten Verankerung in der Bevölkerung zählt der VVVOB ca. 250 Mitglieder welche den Verein aktiv, oder einfach nur als Gönner und Sympathisant unterstützen. 


Wichtige Ereignisse der Vereinsgeschichte (Aufzählung nicht abschliessend):

1945         Gründung des Vereins
1946         Bau erster Teil des Schluchtweges
1947         Anfertigung erster Ruhebänke
1948         Bau Steinbrünneli beim Schluchtweg
1949         Vorschlag an Gemeinde über Einführung geordnete Kehrrichtabfuhr
1952         Dorffest zum Gedenken an Johann Lüthi
1955         Stellung 18 Meter hoher Fahnenmast auf dem Henneli
1958         Erstellung Friedhofstreppe
1959         Brücke über dem Schluchtweg wurde ersetzt
1961         Der vom Sturm geknickte Fahnenmast wurde ersetzt
1969         Ernst Tschumi übernimmt Präsidentenamt
1973         Erstellung Spielwiese beim Weiher
1974         Durchführung Strassenbenennung
1975         Gründung Untersektion Obst- und Gartenbau
1976         Fahnenmast aus Aluminium auf dem Henneli gestellt
1985         Der Weiher wurde ausgebaggert und neu angelegt
1989         Entrostung der Schluchtbrücke
1990         Instandstellung der Treppe zum Roggenschnarz
1994         Beginn Bau Feuerstelle im Steinbruch
1995         Jubiläumsfeier 50 Jahre VVVOb
1999         Sturm Lothar richtete grosse Schäden an
2001         Bau Rastplatz bei der ehemaligen UOV-Hütte
2003         Beginn Renovation Zollhüsli
2004         Übergabe Zollhüsli an Gemeinde
2012         Ablösung des langjährigen Präsidenten Ernst Tschumi durch Alois Grolimund